MANDY METTBACH

  • Facebook
  • Instagram

Das Gesangstalent und ehemalige Küken der 15. DSDS Staffel, dass das Unmögliche schaffte und Dieter Bohlen mit ihrem gefühlvollen Auftritt, dem Marianne Rosenberg Song „Liebe kann so wehtun“ zu Tränen rührte ist endlich zurück. Schon damals hat sie mit ihrem DSDS Auftritt nicht nur das Fernsehpublikum in ihren Bann gezogen und begeistert, sondern auch 6,7 Millionen Youtube Klicks generiert und dafür gesorgt, das der bis dahin fast vergessene Song endlich seine Beachtung fand. Ein kurzer Rückblick ist hier zu sehen: https://youtu.be/G81nOaXMiD0

 

Mandy, die sich Dieter Bohlens Rat zu Herzen genommen hat, war nicht untätig und hat sich im letzten Jahr ihrer Berufsfindung gewidmet. Sie besuchte eine Musikschule und nahm an verschiedenen Gesangsworkshops teil um ihre Stimme weiter zu schulen. Des weiteren absolvierte sie ganz bodenständig ein 1 jähriges Berufspraktikum im Büro. 

 

Die Befürchtungen des Pop-Titans, dass sie den Abbruch des Realschulabschlusses bereuen wird, hat sich bis jetzt nicht bewahrheitet, denn sie ist stolz auf ihren absolvierten Hauptschulabschluss. Sie ist erwachsen geworden und weiss genau was sie will. Zielstrebig und mit großen Schritten will sie die Musikwelt erobern und auf den großen Bühnen auftreten. Ihr Anspruch ist groß, genau wie die Namen ihrer Befürworter. 

 

Ob Dieter die Aufnahmen ihrer Single, der Neuauflage von „Liebe kann so wehtun“  von Marianne Rosenberg befürwortet, was er dazu sagt und ob sie ihn überzeugen kann wird sich in Kürze herausstellen. Denn in den kommenden Tagen erscheint ihre längst überfällige Single bei Sony. 

 

Mandy Mettbach auf Instagram:  https://www.instagram.com/mandymettbach_official

Das neue Team hinter Mandy Mettbach: 

Das Management hat Laura Neubauer übernommen. Die junge Gründerin und Geschäftsführerin von Lacave-Records GmbH kann auf ganze 14 Jahre Erfahrung im Musikbusiness zurückblicken. Im Jahr 2015/2016 war sie unter anderem für das Comeback von Daniel Lopes, bekannt durch die TV Show DSDS, verantwortlich. Butch Williams, der ehemalige „The Voice Of Germany“ Finalist, gehörte ebenfalls zu ihren Schützlingen. Die letzten 5 Jahre hat sie sich vor allem der Förderung von Künstlern gewidmet. Insbesondere hat sie die Interessen der Newcomer vertreten, als Komponistin und Songwriterin, war sie daher gerade für diese ein Gewinn. Als Fördermitglied des deutschen Musikrates unterstützt sie seit Jahren die Förderung der Jugend. Des Weiteren nimmt Laura ehrenamtliche Tätigkeiten für musikalische Wettbewerbe vor allem als Jurorin wahr. Unter ihrer Geschäftsführung bei Lacave-Records veröffentlicht sie nicht nur Projekte diverser professioneller Künstler sondern auch Newcomer.

 

Laura Neubauer auf Instagram:

https://www.instagram.com/lacave_records/

 

Remixer: 

Als Remixer tritt niemand geringeres als der mit Gold und Platin ausgezeichnete Musikproduzent Rico Bernasconi auf, der Mandy bereits seit dem Jahr 2019 begleitet. Rico Bernasconi hat zuletzt mit seinem Partner Belmond eine Neuauflage des Dieter Bohlen Hits „You´re My Heart You´re My Soul veröffentlicht. Auch Stars wie Helene Fischer und Marianne Rosenberg gehören zu seinen Remixprojekten. Millionen Views auf Spotify belegen seine musikalischen Talente. Auch zukünftig wird Rico Bestandteil von dem Projekt Mandy Mettbach sein und man darf gespannt bleiben, was er für Mandy produzieren wird. 

Rico Bernasconi auf Spotify: https://spoti.fi/2Q3WHb7.

 

Darüber hinaus wird M4G ebenfalls einen Remix besteuern. M4G hat zuletzt für den österreichischen Künstler „Eric Papilaya“ geremixt. Auch Persönlichkeiten wie der New Yorker Produzent Todd Terry gehören zu seinen Remixprojekten. Abstammend aus dem deutschen Hip Hop zog es ihn in die elektronische Musik, die er gekonnt umsetzt. Zu seinen POP-Musikproduktionen gehören auch Veröffentlichungen der Künstlerin Natascha Wright (La Bouche) oder die musikalische Produktion von Festival Intros (Nature One/Mayday).  

M4G auf Instagram: https://www.instagram.com/djm4g/

 

Die Single „Liebe kann so weh tun“ wurde am 17.01.2020 bei dem Major Label Sony Music veröffentlicht. Am 12.01.2020 stellte sie ihre Single bei dem Smago Award in Berlin vor. "Ein Traum wird Realität". 

Das fachkundige und vom Schlager beseelte Publikum war begeistert und fieberte mit der jungen Sängerin mit. Für Mandy ging ein großer Traum in Erfüllung, denn sie durfte auf der selben Bühne stehen wie die Schlagerlegenden und ihr großes Idol Marianne Rosenberg. Mandy bedankt sich für die tolle Zusammenarbeit bei ihrem Team und besonders Andy Tichler für die grandiose Organisation und herzliche Aufnahme ins Schlager Universum.

 

Die Zukunft: 

Mandy wird in einigen Wochen ihre neue Single präsentieren. Sony Music wird diese Single veröffentlichen. Das Jahr 2020 wurde Mandy zahlreich gebucht. Diese Auftritte, unter anderem der Auftritt beim Schlagermove Hamburg kann Mandy im Jahr 2020 durch Covid-19 nicht mehr wahrnehmen. 

Doch trotz dem finanziellen Desaster für Management, Künstler und Beteiligten Partnern, gibt Mandy die Hoffnung nicht auf. Ihr Team steht weiter geschlossen hinter ihr. Neue Songs sind in Produktion. 

Smago.jpg
Cover Mandy Mettbach.jpg